IT | EN | DE

Die Eigenschaften des Olivenöls Galanis


Die Eigenschaften

Unser Öl weist einen Säuregrad zwischen 0.15-0.3 % auf (die Ernte 2017 hatte einen Säuregrad von 0.2%).
Der Polyphenolgehalt beträgt etwa 350mg/kg. Selbstverständlich variieren diese Daten von Jahr zu Jahr abhängig vom jeweiligen Klimaverlauf. Jedes Jahr erhalten wir für unsere korrekte Verwendung von Düngemitteln und die Leidenschaft, die wir in die Pflege unserer Bäume und unseres Bodens legen, die Zertifizierung für nachhaltige Landwirtschaft. Die Oliven werden sofort nach der Ernte gepresst, die Extraktion erfolgt kalt und das Öl wird weder gefiltert noch raffiniert.

In der Küche

Roh: Benutzen Sie das Olivenöl Galanis zum Anmachen Ihrer Salate, beträufeln Sie damit verschiedenste Fleisch- und Fischgerichte sowie gegrilltes Gemüse oder gießen Sie einfach ein wenig auf frisches Brot, das Sie mit etwas Oregano und Knoblauch würzen.
Gekocht: Unser Öl kann für alle Garmethoden verwendet werden. Es hebt den Geschmack von in Öl gedünstetem Gemüse ganz besonders hervor. Ausgezeichnet auch zum Frittieren von Gemüse, wie etwa Zucchini, Auberginen und Paprika, geeignet.

Für die Gesundheit

Nehmen Sie jeden Morgen einen Teelöffel Olivenöl Galanis zu sich, um Ihren Darm gesund zu erhalten. Unser Öl kann zudem als Mundspülung zur Vorbeugung und Behandlung von Parodontose und Mundgeruch verwendet werden. Es wirkt gegen Akne und trockene Lippen. Es lindert Sonnenbrände und nährt die neue Haut. Es ist wissenschaftlich belegt, dass ein natives Olivenöl Extra mit einem hohen Gehalt an Polyphenolen wie das von Galanis viele Entzündungen reduziert, Ischämien und Herz-Kreislaufkrankheiten vorbeugt, Diabetes und Fettleibigkeit entgegenwirkt und das Zellwachstum von Tumoren aufhält.
Ein wahres Elixier für Gaumen und Gesundheit. Probieren Sie es aus!

Eine Schönheitskur 

Unser Öl kann zum Baden mit oder ohne Schaum verwendet werden - für eine weiche, duftende Haut. Es kann jeden Abend zur Behandlung von rissigen Fersen und rauen Füßen verwendet werden, zum Abschminken und zum Aufweichen der Nagelhaut.
Es kann vor dem Haarewaschen als nährende Haarpackung verwendet oder zur Vorbeugung von
Schuppen in die Kopfhaut einmassiert werden.